How Fibich’s violin-Poem is related to Patrick Kloucek, reengineering Stradivarius – the story of a lifetime finding

Bruno Antonio Buike:

170 Zdenka Fibich – Poeme – cover 2 – essay

Neuss: Bruno Antonio Buike – Feb. 2023 –

content:

1. Intro – Story from real life leading to Stradivari’s secrets re-engineered by Patrick J. Kloucek from Bohemia – Tschechia

2. Fibich, Zdenka : (valse) „Poem“ – a somewhat weird edition history

3. project files

color pdf- printready  170Fibich-poeme-cover2

—xxx—

Ich könnte  vielleicht ergänzen: Mit ungefähr 70 Jahren habe ich jetzt einen Level auf  und mit der Geige erreicht, der in Russland und in Asien bei 12-Jährigen ganz normal ist. Aber ich selbst hatte meine erste Geige erst mit ungefähr 11 Jahren – und Gruppenunterricht – irgendwo auf dem Land in Norddeutschland. Heute kann ich einige Stücke stilecht “russisch” und “ungarisch” spielen – aber in Ungarn stirbt seit 1990 die Zigeunermusik aus. Man kann also wirklich nicht sagen, daß überhaupt vorgesehen war, daß ich jemals DIESEN Level überhaupt erreichen sollte!

Ich fasse zusammen: Vielleicht wird die Welt demnächst verrückt, aber dies hindert mich nicht, dankbar für SCHÖNHEIT zu sein – und zu bleiben, indem ich mich an EWIG GÜLTIGEN Maßstäben ausrichte, die NIEMAND zerstören kann!

Und auf der Geige ist der EWIG GÜLTIGE Maßstab der SCHÖNE TON in SCHÖNEN Musikstücken, die UNMITTELBAR “ankommen”!

Buike Science And Music

Aufrufe: 21

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany