Wollen die Amerikaner im Kosovo Krieg gegen SERBIEN?

Ende Dez 2022 sieht es tatsächlich ein bischen mehr als sonst danach aus, daß Serbien vor einer heissen Militäraktion wegen des Kosovo steht, nachdem man Serbien ABSICHTLICH bis zur WEISSGLUT gereizt hat – und zwar von amerikanisch-albanischen MARIONETTEN im Kosovo, die dort SPIELEN dürfen, als wäre Kosovo ein “unabhängiger Staat”.

Kosovo IST KEIN NORMALER STAAT, sondern eine STÜTZPUNKT-VORFELD-SICHERUNGS-ZONE für den NEUEN US-amerikanischen Stützpunkt CAMP BONDSTEEL im Kosovo, welcher die BACKBONE STRUCTURE ist für die EXPANSION des US-MILITÄRSTÜTZPUNKT-SYSTEMS nach Rumänien, Bulgarien, Polen, Ungarn.

Man begreift als normaler Zeitungsleser nicht immer, was die Angloamerikaner eigentlich wollen, aber ich VERMUTE, daß man in den USA denkt, daß “Frieden irgendwie ein SCHLECHTES GESCHÄFT” ist.

Ich bin übrigens keineswegs verpflichtet, alle politischen Verrücktheiten unserer Gegenwart zu verstehen und jeden Marionettenkrieg zu durchschauen.

Für mich GENÜGT es, daß ich FAMILIÄRE CONNECTIONS zu ukrainisch-russischen Territorien habe und daß ich am 22. April 2005 das orthodoxe MYRON empfangen habe – und zwar in einem serbischen Kloster.

Auf die Gefahr hin, daß nicht alle im Publikum so schnell mitkommen, WIEDERHOLE ich also:

Ich werde mich NICHT gegen ORTHODOXE Nationen stellen und NICHT gegen GOTTGLÄUBIGE Nationen wie Türkei und Indien!.

Ich werde aber sehr wohl WACHSAM sein gegen ALLES, was mir “angeboten” wird von angloamerikanischen Welt-Dominanzlern, von der Europäischen Union und vom Vatikan in Rom!

Und selbstverständlich: Der Aufheizungsprozess im Kosovo ist REIN ZUFÄLLIG und hat GARANTIERT NICHTS zu tun mit der VERSCHLECHTERUNG der angloamerikanischen Militärpositionen in der westrussischen Ukraine!

Buike Science And Music

Aufrufe: 15

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany