Nordstream2: Biden hat’s im Februar 2022 ANGEKÜNDIGT! – Neujahr 2023

Ich bringe das update (von  Neujahr 2023)  meines Blog-Beitrag “4 Lecks in Nord Stream Pipeline – Wer hat es warum getan” vom 29. Sept. 2022 als EXTRAMELDUNG – und wir lesen:

FOLLOW UP 01.01.2023

Rein zufällig finde ich ein Statement von Präsident Biden bei einer Pressekonferenz mit Olaf Scholz in Washington vom 07.02.2022 (in Worten: vom siebten Februar 2022!)

video-title – President Biden on Nord Stream 2 Pipeline if Russia Invades Ukraine: “We will bring an end to it.”
URL https://www.youtube.com/watch?v=OS4O8rGRLf8 – (316.714 Aufrufe bis 01.01.2023) 07.02.2022
video-Beschreibung:
> During a joint news conference with German Chancellor Olaf Scholz, President Biden is asked about the Nord Stream 2 pipeline. “If Russia invades, that means tanks or troops crossing the border of Ukraine again, then there will be no longer a Nord Stream 2. We will bring an end to it.” When asked how, the president says, “I promise you, we will be able do that.” <
Full video here: https://www.c-span.org/video/?517774-…
channel „C-Span“ – 3:42 – Olaf Scholz and President Biden – Press-Conference – 7. Feb. 2022

Zitatüberprüfung durch automatische Videountertitel (President Biden answering a journalist’s question):
1:21 let me answer the first question first
1:23 if germany
1:24 if uh if russia invades uh that means
1:28 tanks or troops crossing the uh the
1:31 border of ukraine
1:33 again then uh
1:35 there will be uh we there will be no
1:37 longer a north stream too we will bring
1:40 an end to it
1:44 how will you how will you do that
1:48 exactly
1:49 since the project and control of the
1:51 project is within germany’s control
1:54 we will uh
1:55 i promise you we’ll be able to do it
2:02 thank you very much for your question i
2:03 want to be absolutely clear we have
2:05 intensively prepared everything to be
2:08 ready with the necessary sanctions if
2:11 there is a
2:12 military aggression against ukraine
2:15 and this is necessary it is necessary
2:17 that we do this in advance so that
2:19 russia can clearly understand that these
2:22 are far-reaching severe measures

Ingenieurstechnisches Ergebnis:
Obwohl ERKLÄRUNGEN im NACHHINHEIN meistens als LOGISCH NICHT AUSREICHEND betrachtet werden, weil sie wie “Prophezeiungen ex eventu” aufgefasst werden können, ist hier im FAKTISCHEN und im WORTSINN (literal meaning of words) AUSGESAGT, daß die US Nordstrem2 BEENDEN / TERMINIEREN werden bzw. wollen – und dass die USA genau das auch TUN KÖNNEN!

Ergänze: Der ehemalige Bundestagspräsident Schäuble hat nach seinem Rückzug im letzten Quartal von 2022 sinngemaß gesagt, daß wir heute sehen, daß die MERKEL-/Schröder–Politik von “besonderen Geschäftsbeziehungen” zu Russland ein DEUTSCHER ALLEINGANG war – und daß Deutschland sozuagen besser darauf achten sollte, KEINE ALLEINGÄNGE OHNE DIE USA zu machen!

Wir scheinen hier zu lernen:
Erstens: Deutschland wird GEZWUNGEN, TEURES Flüssiggas von den USA “freiwillig” zu kaufen – und dafür eine teuere Infrastruktur zu bauen.
Zweitens: Deutschland kann gezwungen werden, GEGEN DIE BUSINESS-LOGIK zu handeln und gegen das Prinzip der EIGENEN GEWINNMAXIMIERUNG auf Basis des GÜNSTIGSTEN EINKAUFSPREISES.
Drittens: Deutschland hat KEINE FREIHEIT, seine Aussenbeziehungen SELBST ZU DEFINIEREN.

Viertens aber: Russland hat das MILITÄRLOGISCHE Recht, wegen des Events Nordstream-2 um die Pipline Nordstream-1 eine  MILITÄRZONE zu errichten und daraus im Umkreis von 200-500 Kilometern ALLE AMERIKANISCHEN und NATO-Schiffe FERNZUHALTEN – ODER aber Russland sperrt  die gesamte Ostsee für – gut bekannte – russlandfeindliche Akteure.

Wenn ich das so formulieren darf: Oskar Lafontaine hat ebenfalls kürzlich sinngemäß gesagt: Die gegenwärtige Gesamtlage ERKLÄRT sich daraus, daß die US-Truppen aus Deutschland IMMER NOCH NICHT abgezogen sind.

Aber WENN ES SO IST, dann müssen die USA SEHR MÄCHTIGE DEUTSCHE MITSPIELER haben, entweder KOLLOBORATEURE und KRIEGSGEWINNLER – Im Bereich Hochadel und Großkapitalien –  oder aber einfache “KORRUPTE GEKAUFTE” (Karrieristen und Apparatschiks).

Bleibt am Schluß folgende Frage: Wenn die USA eine Pipeline, die ihnen gar nicht gehört, “kaputtmachen” dürfen,  ist dann a) “Völkerrecht” FUJNDAMENTAL KAPUTT und b) darf dann JEDER, der “kann” und “will” mal eben eine Pipeline kaputtmachen, wenn er Spass und Appetit hat? Die NAHELIEGENDE Antwort wäre: NEIN, SOWAS darf nur der angloamerikanische Block, denn wenn das JEDER dürfte, der es KANN, dann hätten wir Weltkrieg. Eine allgemeinere Antwort wäre vielleicht: Die Frage ist IRRELEVANT, denn sie setzt ein PHILOSOPHISCHES THEOREM voraus, nämlich die  BINDUNG der MACHT an das RECHT, welche allerdings  meistens nur von GOTTGLÄUBIGEN akzeptiert und praktiziert wird, welche die STRAFEN GOTTES  FÜRCHTEN. Aber im Augenblick sieht es eher danach aus, daß GOTT sich fürchten muss. was angloamerikanischer WILLKÜR  noch alles einfallen wird!

Buike Science And Music

Aufrufe: 19

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany