Militär-Update Israel Nov 2021

source: Israel simuliert Krieg mit Hisbollah und Iran: 2.000 Raketen pro Tag und gesellschaftliche Unruh; in Russia Today RTde – 5. Nov. 2021 – URL https://de.rt.com/der-nahe-osten/126682-israel-simuliert-krieg-mit-hisbollah/

source: Exklusiv: RT-Korrespondent besichtigt Tunnelsysteme der Quds-Brigaden in Gaza; in Russia Today – 19. Juni 2021 – URL https://de.rt.com/der-nahe-osten/119315-untergrund-von-gaza-rt-korrespondent/

source: Wie der Gazakonflikt die Bruchstellen der israelischen Gesellschaft offenbart; in Russia Today – 15. Mai 2021 – URL  https://de.rt.com/meinung/117490-wie-der-gazakonflikt-die-bruchstellen-der-israelischen-gesellschaft-offenbart/

source: Israelisches Säbelrasseln vor der UNO: Düsteres Szenario für Erstschlag gegen Ira; in Russia Today – 28. Sept. 2021 – URL https://de.rt.com/der-nahe-osten/124918-israelisches-saebelrasseln-vor-der-uno/ 

source: “Lynchjustiz”: Israelische Führung spricht von “Anarchie” und “Krieg” in den Städte; in Russia Today – 15. Mai 2021 – URL https://de.rt.com/der-nahe-osten/117450-lynchjustiz-israelische-fuehrung-spricht-von-anarchie-krieg-in-staedten/ 

KURZKOMMENTAR: 

Hier wurden NICHT erwähnt neuartige israelische joint-ventures der Luftstreitkräfte mit NATO  bei Kreta, mit Indien, mit einigen europäischen Staaten  und im Negev. Ich möchte aber aufmerksam machen auf folgende Überlegung: Was war die Balfour – Erklärung von 1917 zwischen dem britischen Weltreich und den SOZIALISTISCHEN ZIONISTEN “tatsächlich”: Hat Israel seit 1917 eine BESTIMMTE ROLLE zu spielen im BRITISCHEN WELT-GAME? Oder anders gesagt: Hat man 1917 ABSICHTLICH übersehen, daß es eine ALTERNATIVE gegeben hat – und zwar die RELIGIONSPOLITIK im habsburgischen Österreich-Ungarn, zu dem damals grosse jüdische Siedlungsgebiete in Südpolen und West-Ukraine gehörten,  die zwar keineswegs frei von Brutalitäten war, die aber ANDERS ANSETZTE und vor allem ANDERE ORGANISATIONSMETHODEN hatte – und ein anderes GRUNDPRINZIP, nämlich eine GRUNDSÄTZLICHE ACHTUNG vor einer fremden Religion eines fremden Volkes?! 

Wem diese Überlegung spassig vorkommt, den könnte man noch darauf hinweisen, daß der heutige ZIONISTISCHE STAAT von sogenannten “orthodoxen Juden” BIS HEUTE ABGELEHNT wird. Denn: Orthodoxe Juden und insbesondere Chassidim halten die ZIONISTISCHE STAATSIDEOLOGIE für NICHT VEREINBAR mit der ALTEN – und sogenannt “esoterischen” – Religion Israels! Ein Teil dieser orthodoxen Juden verweigert zum Beispiel standardmässig den Militärdienst – und zwar aus RELIGIÖSEN GRÜNDEN!

Etwas anders gesagt: Man hätte sich, wenn man gewollt hätte und wenn man gründlicher vorher überlegt hätte, die ganzen PERMANENTEN FLÜCHTLINGSLAGER in Gaza, Südlibanon und Westjordanland ERSPAREN können, die weder den Israelis noch den Arabern “eingefallen” sind, sondern die kurz nach 1945 von der UNO den Arabern und Israelis AUFGEZWUNGEN wurden, und zwar von den gut bekannten DOMINANZMÄCHTEN der UNO, nämlich USA, Britannien und Frankreich, die dabei vielleicht auch noch nach NAZI-deutschen Vorbildern “geschielt” haben!

Zwischenergebnis: Seit 1917 entwickelt sich in und um Israel eine PLANMÄSSIGE LAGE, die gar nichts zu tun hat mit Israel und auch nicht mit Arabern oder Iranern, sondern mit britischer Weltmacht.  In Israel selbst ist man offenbar NICHT WIRKLICH überzeugt, daß es nicht irgendwann zum “grossen Knall” kommt – und zwar mit Massenvernichtungswaffen, sozusagen eine Art “Selbstmord mit verzögerter Zündung” nach dem Muster der israelischen “Samson-Doktrin” oder “Samson-Option”. Man bemerkt aber hinter dem ganzen Getöse etwas anderes, daß nämlich eine MENSCHENFREUNDLICHE BEWAHRUNG der JÜDISCHEN MENSCHEN sehr wahrscheinlich BESSER BEDIENT würde, wenn man eine STRATEGIE der JÜDISCHEN RÜCKWANDERUNG NACH WESTEUROPA UND RUSSLAND verstärkt.

Buike Science And Musik

Aufrufe: 3

Veröffentlicht am
Kategorisiert in military

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany