Einheitliche Feldtheorie – Frage an Radio Eriwan

 

Zitat: ” Daß die Einheitliche Feldtheorie offiziell bis heute noch nicht existiert, bedeutet nicht, daß die aus ihr folgenden Gesetzmässigkeiten nicht Gültigkeit hätten. Ein Einfluß magnetischer Felder auf den Ablauf der Zeit wäre also durchaus denkbar.” (Quelle: Fosar, Grazyna / Bludorf, Franz; Zaubergesang. Geheimnisvolle Erdfrequenzen – Der Schlüssel zur Wetter- und Gedankenkontrolle, München: Herbig 1998, S.179)

Frage an Radio Eriwan: Existiert die Einheitliche Feldtheorie oder existiert sie nicht?

Antwort von Radio Eriwan: Die Frage ist falsch gestellt, denn die Einheitliche Feldtheorie – Einstein um 1930 –  existiert gemäss diesem Zitat  IM GEHEIMEN und produziert “gleichzeitig” GÜLTIGE AUSSAGEN, und zwar im NICHT-GEHEIMEN, die allerdings irgendwie “inoffiziell” sind. Es wird hier die RELATION benutzt ” offen = offiziell” und “geheim = inoffiziell” – und dabei wird übersehen, daß ein Junge ein Mädchen “offen” küssen kann, was aber rein gar nichts “offiziell” bedeuten muss!

Frage an Radio Eriwan: Aber haben denn nun magnetische Felder einen Einfluß auf die Zeit?

Antwort von Radio Eriwan: Im Prinzip NEIN! DENKBAR ist allerdings durchaus, daß jemand BEHAUPTET, daß Magneten die Zeit beeinflussen oder Magnetarmbänder die Gesundheit oder daß SCHARLATANE irgendwie an das Geld anderer Leute ran wollen!
Radio Eriwan ist aber STARK verunsichert, wie das Wörtchen “also” hier korrekt zu übersetzen ist: Wenn “also” als “ergo” in einem vollständigen Syllogismus aufgefasst und verstanden werden soll, so kann die Redaktion von Radio Eriwan einen solchen NICHT entdecken, weder im  Geheimen  noch inoffiziell, weder offen noch offiziell, was aber gar nicht schlimm ist, weil ja alles mögliche DENKBAR ist. Und wenn alles DENKBAR ist, dann können auch Menschenohren auf Schweinerücken wachsen – was in der Tat ganz aktuiell in der Gentechnik erforscht wird!

Frage an Radio Eriwan: Ist diese Auskunft ernst gemeint – oder bloß wieder eine neue Veräppelung von unwissenden katholischen Landkindern?

Antwort von Radio Eriwan: Unsere Antwort ist selbstverständlich ERNST gemeint, aber bitte verwenden Sie diese erst dann, wenn Sie schon Doktor sind oder als Professor eine STAATLICHE LIZENZ für die Produktion von “druckreifem PAPPERLAPAPP” erworben haben – und sich von den Bucheinnahmen einen Swimmingpool oder wahrscheinlich eher ein Plantschbecken für ihre Kinder bauen wollen, DENN von Bucheinnahmen zu leben, schaffen die meisten nicht!

—xxx—

Wissenschaftlicher Forschungshinweis: Einstein hat um 1930 eine VOLLSTÄNDIGE “Einheitliche Feldthorie” AUFGEGEBEN, aber mit TEILBEREICHEN daraus gewisse Detailfragen weiter bearbeitet, bis HEUTE durch die Bücher von Joseph P. Farrell dem allgemeinen Publikum eine ANDERE GRUNDLAGENPHYSIK vorgestellt worden ist, die auch die SEHR ERHEBLICHEN MATHEMATISCHEN FORTSCHRITTE berücksichtigt, die seit Einstein erzielt worden sind, isnbesondere in TOPOLOGIEN und TORUS-Geometrien, die heute eine Rolle spielen in einer  SKALAREN AETHERPHYSIK, des (Fast-)Vakuums des “Zero-Point”. (Einstein selbst hatte noch versucht, den “Aether auszuklammern” …) Ich VERMUTE, daß es aktuell bis zu 20 “theories for everything” (TOE’s) gib, wo sehr gehirnstrapazierende Dinge “VERSUCHT” werden, zum Beispiel der Nachweis, daß sich “irgendwie” in unserem Universum ein anderes Universum oder sogar multiple andere Universen “bemerkbar” machen könnten oder sollen – oder vielleicht auch nicht!

Buike Science And Music

Aufrufe: 17

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany