US-Politik in Kosovo und Irak und das Glück der Völker – Aug 2022

Es wird gemeldet aus Kosovo:

Spannungen wegen Dokumenten-Frage Kosovo verschiebt geplante Einreiseregeln” – Vorspann: “Im Norden des Kosovo hatten militante Serben am Sonntag Barrikaden errichtet, auch Schüsse sollen gefallen sein. Nun reagiert Pristina.” – ohne Datum ( 1. Aug. 2022) – URL  https://m.tagesspiegel.de/politik/spannungen-wegen-dokumenten-frage-kosovo-verschiebt-geplante-einreiseregeln/28563740.html

Es wird gemeldet aus Irak:

source 1: “Tausende stürmen erneut Parlament” – tagesschau (ARD tv) – 30.07.2022 – URL https://www.tagesschau.de/ausland/asien/irak-parlament-al-sadr-101.html

source 2: “Parlament in Bagdad bleibt besetzt” – tagesschau (ARD tv) – 31.07.2022 – URL https://www.tagesschau.de/ausland/asien/irak-987.html

—xxx—

Es wurde NICHT gemeldet: Im Kosovo befindet sich ein relativ neuer und ziemlich grosser US-Stützpunkt “Camp Bondsteel” – für das der gesamte Kosovo sozusagen die “erweiterte Sicherheitszone” ist, in welcher selbstverständlich NATO-Truppen der KFOR-Mission sind und bleiben.

Es wurde NICHT gemeldet, daß “Camp Bondsteel” im Kosovo der Backbone ist für NEUE US-Stützpunkte in RUMÄNIEN und in Bulgarien. Ich kann es fast nicht glauben: In Bulgarien sollen angeblich 4 neue US-Stützpunkte sein – und Rumänien wird aktuell umgebaut zu einer “angloamerikanischen Spielwiese OHNE NENNENSWERTE NATIONALSTAATLICHKEIT”.

Es wurde NICHT gemeldet, daß sich grosse Teile des Irak immer noch im Zustand einer Art “modifizierter Steinzeit” befinden. Man achte zum Beispiel auf Photos auf die “elektrischen Leitungen Marke Irak-Eigenbau”!

Wenn aber WICHTIGE DATEN NICHT GEMELDET werden, wie soll man dann eine ZUTREFFENDE Lagebeurteilung erstellen?

Wie soll ich diplomatisch sagen: Im Augenblick fahre ich mit dem bundesweiten 9-Euro-Ticket viel herum und besuche ALTE PLÄTZE und Städte, wo ich teilweise noch nie gewesen bin. Dabei fällt mir DEUTLICH auf der ZIVILISATORISCHE EINFLUSS der sogenannten “PAX ROMANA” des römischen Weltreiches und dessen ziemklich überlegenen Militärmaschinerie. Was mir aber immer undeutlicher wird, ist der ANGLOSÄCHSISCHE KULTURIMPULS basierend auf der aktuellen PAX AMERICANA – es sei denn Coca Cola und Burger wären jetzt  der Gipfel von “Kultur” und Zivilisation”.

Und ganz gewiss: Weil ich selbst zur orthodox-christlichen Religion gehöre, habe ich natürliche und selbstverständliche Sympathien für ALLE “orthodoxen Nationen” – sogar für Äthiopien und Griechenland. Und überall sehe ich, daß  “orthodoxe Nationen” aktuell VIELE Probleme haben, ihr sogenanntes SELBSTBESTIMMUNGSRECHT auch ANZUWENDEN.

Und auch darüber wird nicht berichtet: IRGENDJEMAND muß den NEUEN Militäraufwand der “Pax Americana” in Kosovo, Rumänien und Bulgarien und Polen BEZAHLEN und irgendwie müsste damit ein ERKENNBARER VORTEIL verknüpft sein, den ich aber nicht als KAUFMÄNNISCHEN VORTEIL erkennen kann!??

Ergebnis: Weiterwursteln ohne Lösungsangebote und ohne WIEDERAUFBAU – aber mit NAHRUNGSMITTELSPENDEN der UNO und Dauer-Abfütterung: Wenn’s schön macht?

Buike Science And Music

Aufrufe: 19

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany