Ukraine 2022 – Wie dem Krieg der Prozess gemacht wird

Ich schrecke auf: Die Ukraine stellt einen einzelnen russischen Sodaten vor Gericht, dem vorgeworfen wird, daß er einen Zivilisten erschossen hat, und zwar auf eine sozusagen “unerlaubte Art und Weise”, welche der staatsoffizielle Ankläger  zu bewerten scheint als “vorsätzlichen Mord”. Daraufhin  bin ich völlig von den Socken: Sollte es denkmöglich sein, daß im Krieg “vorsätzlich getötet” wird? Wäre es nicht viel “erträglicher”, wenn im Krieg ZUFÄLLIG “getötet” würde?

Diesen einen einzelnen russischen Soldaten und Angeklagten kann man dann – von wegen der “ausgewogenen Betrachtungsweise” gut und gerne VERGLEICHEN mit den VERLUST- und Opferzahlen des aktuellen Ukrainekrieges, zuzüglich der Opfer der Krim-Annektion: Wikipedia macht’s möglich!

source: Erster russischer Soldat in Kiew vor Gericht; in: ORF Austria – 13. Mai 2022 – URL https://orf.at/stories/3265520/

source: Opfer des Russische-Ukrainischen Krieges (einschliesslich Krim-Annexion) – Wikipedia DE URL https://de.wikipedia.org/wiki/Opfer_des_Russisch-Ukrainischen_Krieges

—xxx—

Klammer auf:

Zivilisten welcher Definition auch immer sterben übrigens  durchaus auch in amerikanischen Kriegen in Afghanistan und Irak, dann aber auch im sowjetrussischen Afghanistankrieg. Man spricht da bloß nicht so schrecklich laut drüber, obwohl natürlich auch hier der alte Spruch gilt: “Unrecht vergossenes Blut schreit zum Himmel” – sozusagen von selbst und ohne Zutun menschlicher Gerichte und eingebildeter menschlicher Gerechtigkeitsfanatiker!

source: Irakkrieg (zweiter Irakkrieg, dritter Golfkrieg) – Wikipedia DE URL https://de.wikipedia.org/wiki/Irakkrieg

source: Krieg in Afghanistan 2001 – 2021 – Wikipedia DE URL https://de.wikipedia.org/wiki/Krieg_in_Afghanistan_2001%E2%80%932021

source: Sowjetische Intervention in Afghanistan (1979-1989) – Wikipedia DE URL https://de.wikipedia.org/wiki/Sowjetische_Intervention_in_Afghanistan

Klammer zu!

—xxx—

“Oho”, denke ich also bei mir, “jetzt hat bestimmt Russland den Spiess umgedreht und die Ukraine UMGEKEHRT ebenfalls  verklagt.”  Aber das Internet folgt meiner Kleinkindlogik nicht – und ich kann mit mehreren Suchstichworten nicht wirklich etwas finden.

Stattdessen finde ich UNERWARTETES:

JAPAN soll angeblich gegen Russland einen “Fall zusammenstellen” zur Anklage vor irgendeinem “Internationalen Strafgerichtshof”. Auch scheint man Russland GERICHTLICHERSEITS bereits ANGEORDNET zu haben, daß der Krieg aufhört. Das Problem scheint aber zu sein, daß die russischen Waffen keine Gerichtsakten lesen oder vielleicht keine Fremdsprachen  verstehen?

Kurzum: DAS GLAUBE ICH NICHT – und deshalb muß ich QUELLEN nachweisen, um mich selbst zu überzeugen, daß sowas TATSÄCHLICH “geschehen zu sein scheint”!

source: Japan files against Russia in global court for alleged war crimes in Ukraine (genannt wird der “International Criminal Court”); in: AA Anadolu Agency (Türkei) -Riyaz ul Khaliq – 10.03.2022 – URL https://www.aa.com.tr/en/asia-pacific/japan-files-against-russia-in-global-court-for-alleged-war-crimes-in-ukraine/2530122 – Quotation: >> Japan has lodged a formal complaint with the International Criminal Court (ICC) against Russia for “war crimes” perpetrated in Ukraine, the country’s Foreign Ministry said on Thursday. A ministry statement said that “the situation in Ukraine” was referred by Tokyo to the ICC in The Hague, on Wednesday. “The military actions by Russia in Ukraine this time are an attempt to unilaterally change the status quo by force and constitute an act that shakes the foundations of the international order,” according to the ministry. << End of quotation

Ich sollte allerdings vermutlich ergänzen: Der International Criminal Court ist DERARTIG UMSTRITTEN, so daß er von etlichen Staaten überhaupt nicht anerkannt wird, was darauf hinausläuft, daß er massiv IGNORIERT wird – zum Beispiel von den Vereinigten Staaten.

“international Criminal Court Wikipedia EN URL https://en.wikipedia.org/wiki/International_Criminal_Court – Internationaler Strafgerichtshof – Wikipedia DE URL https://de.wikipedia.org/wiki/Internationaler_Strafgerichtshof

–xxx—

Mein Kleinkindgehirn  mit seinen – natürlich von keinerlei Fachkenntnis getrübten – “juristischen ERWARTUNGEN” stösst dann aber auf einen Wikipedia-Artikel, in welchem offenbar BEHAUPTUNGEN über Kriegsverbrechen  BEIDER SEITEN – also der Ukraine UND Russlands – enthalten sind. Ich werde aber SOFORT sehr SKEPTISCH, als ich dort lese, daß das ukrainische AZOW-Regiment BEHAUPTET hat, daß Russland CHEMIEWAFFEN eingesetzt haben soll. Denn ERSTENS habe ich keinerlei unmittelbares VERTRAUEN zu Behauptungen von NEONAZIS, sogar dann nicht, wenn die offenbar von den USA “irgendwie akzeptiert” zu werden scheinen. Und ZWEITENS habe ich in der RUSSISCHEN Nachrichtenagentur TASS, Moskau einige Artikel gesehen, wo RUSSLAND sich STARK BEMÜHT, diese “unerklärlichen” AMERIKANISCHEN BIOCHEMIELABORE auf dem “Territorium der Ukraine” aufzuklären.

source: War crimes in the 2022 Russian invasion of Ukraine – in Wikipedia EN URL https://en.wikipedia.org/wiki/War_crimes_in_the_2022_Russian_invasion_of_Ukraine

—xxx—

So, und damit sind wir hier auch schon FAST FERTIG.

Ich fange nämlich an, mich zu WUNDERN, was ich alles NICHT finden kann, was offenbar FEHLT!

Erstens finde ich nichts, daß ÄHNLICH ist wie die VIELEN Gerichtsverfahren gegen SERBISCHE GENERÄLE nach der US-amerikanischen Kriegsintervention gegen Serbien mit Hilfe der Westeuropäer und der NATO. Es scheint aber so zu sein, daß damals im Serbien-Case KEIN EINZIGER US-amerikanischer oder westeuropäischer General angeklagt worden ist – woraus wir aber nicht den FALSCHEN Schluss ziehen dürfen, daß auf AMERIKANISCHER SEITE im Serbienkrieg LAUTER HEILIGE und ENGELGLEICHEN TUGENDBOLDE das an sich ziemlich UNHEILIGE “Kriegshandwerk” betrieben haben!

Zweitens finde ich keine JURISTISCHEN SPUREN der beiden amerikanischen Atombobmbenabwürfe in Japan von 1945. Auch hier wäre ein FALSCHER Schluss nach Kleinkindart, wenn man daraus VERMUTEN würde, daß “Atomwaffen IRGENDWIE OKAY sind” – oder sein könnten?! – Obwohl:  da KÖNNTEN gewisse RESTZWEIFEL sein??!

Drittens finde ich zwar einige “juristische Spuren” wegen des amerikanischen Einsatzes von DIOXIN im Vietnamkrieg (“Agent Orange”), aber ich finde keine “eigentliche gerichtliche umfassende Aufarbeitung” der aktuell BEHAUPTETEN DREI MILLIONEN DIOXINOPFER in Vietnam HEUTE. Allerdings scheint es eine Art “aussergerichtlichen Vergleich” gegeben zu haben, wo 50.000 US-Veteranen des Vietnamkrieges WEGEN “Dioxin”-Folgeschäden “gewisse Entschädigungen” gezahlt worden sein sollen – und zwar in der schwindelerregenden Summe von unter 200 Millionen US-Dollar.

Viertens bin ich dann derarig ermutigt, daß ich nach einer gerichtlichen Aufarbeitung des sowjetrussischen Minenkrieges in Afghanistan schon gar nicht mehr suche.

soruce: Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki – in Wikipedia DE URL https://de.wikipedia.org/wiki/Atombombenabw%C3%BCrfe_auf_Hiroshima_und_Nagasaki

source: Agent Orange in Wikipedia DE URL https://de.wikipedia.org/wiki/Agent_Orange#Sch%C3%A4den_und_Probleme_bis_heute

—xxx—

ZWEITENS kommen wir jetzt zu dem sehr heiklen Punkt, daß es ein historisches Beispiel gibt, wo es sehr viele Gerichtsverfahren zur Aufarbeitung eines Krieges gegeben hat, relative viele Urteile, dann relativ viele Begnadigungen und dann sogar WIEDEREINSETZUNG von Tausenden der ehemaligen Kriegsgegner.

Ich spreche hier von dem Beispiel der NÜRNBERGER Prozesse nach dem Zweiten Weltkrieg , wo man gegen NAZI-Deutschland eine sogenannte “juristische Aufarbeitung” gemacht hat, die aber leider SEHR WEITGEHEND erstaunlich  INEFFEKTIV geblieben ist.

Das ist ein regelrecht HEISSES Eisen in der heutigen Geschichtsforschung, an das sich aber nur ganz wenige Forscher herangetraut haben. Man begreift sofort, warum das so ist, wenn man nämlich von den Thesen bei Joseph P. Farrell und bei Richard Hoagland gehört hat, daß es a) ein EXISTIERENDES und FUNKTIONIERENDES NAZI-Underground-Empire gibt (das sehr wahrscheinlich auch in der Ukraine HEUTE mitmischt), daß es b) in der NASA (und in ALLEN von der NASA abhängigen Weltraumorganisationen wie zum Beispiel deutsche ESA usw.) zwei FEINDLICHE FRAKTIONEN gibt, nämlich eine Freimaurer-Fraktion und eine NAZI-Fraktion.

source: Hoagland, Richard/Bara, Mike: Geheimakte Mond. Die schwarzen Projekte der NASA, Rottenburg: Kopp: 2008; amerik. u.d.T.: Dark Mission, the secret history of NASA 2007

Wir erinnern uns: der berühmte Raketenspezialist Wernher von Braun, war ein SS-Offizier, was die Amerikaner nicht im Geringsten gestört hat. Wir erinnern uns ausserdem: Bei ALLEN Kriegs-Alliierten hat es NAZI-deutsche Wissenschaftler gegeben (in Russland zum Beispiel die Leute um Manfred von Ardenne, welcher allerdings später erstaunliche Interessenverlagerungen zeigte … in den USA “Operation Paperclip” …)

source: Operation Paperclip in Wikipedia EN URL https://en.wikipedia.org/wiki/Operation_Paperclip

Zu dem grossen NAZI-Begnadiger, dem US-HochKommisar für Deutschland, John McCloy, ein Mann so sauber wie ein frisch gewaschener Kinderpopo, gibt es inzwischen eine WISSENSCHAFTLICHE Quelle:

source: Schwartz, Thomas Allan: Die Begnadigung deutscher Kriegsverbrecher. John McCloy und die Häftlinge von Landsberg; in: vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 38,3 (1990) , S. 375-414 (Institut für Zeitgeschichte, München) URL https://www.ifz-muenchen.de/heftarchiv/1990_3_2_schwartz.pdf

Es tauchen auch immer mal wieder “rein zufällig” NAZI-Listen auf:

Source: Liste mit Namen von 12.000 Nazis in Argentinien aufgetaucht (inzwischen beim Wiesenthal Center zur Auswertung) – in “Der Standard at /de” – 5.3.2020 – URL  https://www.derstandard.de/story/2000115368262/liste-mit-namen-von-12-000-nazis-in-argentinien-aufgetaucht

—xxx—

Man begreift hoffentlich langsam, worauf ich hinaus will: Wenn man sonst kein anderes mitreissendes THEMA hat, dann BESCHÄFTIGT man plötzlich GERICHTE mit dem KRIEG – und zwar GARANTIERT PARTEILICH!

Ich hatte hier hinzuweisen: Da sind nicht nur PARTEILICHKEIT und “double standards” / “doppeltes Recht” im Spiel, sondern da wird das Publikum MASSIV EINGESEIFT und VERÄPPELT.

Allerdings empfinde ich selbst als Sohn einer NAZI-KZ-Überlebenden doch auch eine gewisse “Beruhigung”, daß man doch ETLICHE NAZIS, etliche Stalinisten, etliche Kriegsverbrecher, etliche KARRIERISTEN und KOLLABORATEURE gefasst, enttarnt und aufgearbeitet hat. Worauf ich aber hinweisen wollte, ist, daß dies “irgendwie an der Suche nach GERECHTIGKEIT” vorbeizugehen scheint – so daß wir uns also vor “Gerechtigkeits-HYSTERIE” hüten!

—xxx—

Müssen wir hier zu dem Ende und Schluß kommen, daß es auf diesem Planeten KEINE AUSREICHEND PERFEKTE GERECHTIGKEIT GIBT – und vielelicht geben kann? Dieses Rätsel werden wir hier ganz bestimmt NICHT LÖSEN!

ABER ich darf versuchsweise einen Gedanken wiederholen, den ich von einem russisch-orthodoxen Priester irgendwann irgendwo aufgeschnappt habe.

Dieser orthodoxe PRIESTER – also einer von diesen garantiert lebensfernen unpraktischen Idealisten! – sagte ungefähr sinngemaß:

> Dieser Planet und diese Menschheit ist derartig VERROTTET, daß der ganze Planet SOFORT von Gottes GERECHTEM ZORN vernichtet würde – also  AUFHÖREN WÜRDE, zu existieren! -, wenn Gott VOLLSTÄNDIGE GERECHTIGKEIT ausüben würde. Damit dies aber NICHT SOFORT passiert, gewährt Gott AUFSCHUB, eine GNADENFRIST – und zwar indem Gott seine ANDEREN EIGENSCHAFTEN einsetzt, also nicht nur AUSSSCHLIESSLICH seine GERECHTIGKEIT, sondern ZUSÄTZLICH auch noch seine VOLLKOMMENE ERKENNTNIS, seine VOLLKOMMENE WEISHEIT, seine VOLLKOMMENE LIEBE (also garantiert nicht irgendetwas “Süssliches”!). <<

GNADE UNS ALLEN GOTT, wenn diese ZWISCHENZEIT DER AUFGESCHOBENEN GÖTTLICHEN GERECHTIGKEIT VORBEI ist und für TATEN ein AUSGLEICH erfolgt, nämlich für gute Taten gutes Karma und für böse Taten böses Karma!

AN JENEM TAGE DER GÖTTLICHEN VERGELTUNG möchte ich nicht in der Haut der TÄTER stecken, die PLÖTZLICH ERKENNEN müssen, daß sie TOTAL FALSCH “überlegt und gehandelt” haben – und vor lauter SELBST-PEINLICHKEIT schier zusammenbrechen!

Und KEINE ANGST: Ich VERMUTE STARK, daß es KEINEN ORT in diesem Universum gibt, wo man sich AUF DAUER vor der GÖTTLICHEN GERECHTIGKETI “an jenem Tage” verstecken könnte, wie das alle diese vielen, vielen  TÄTER so “gerne” versuchen!

Buike Science And Music

Aufrufe: 28

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany