Sergeij Possad getroffen – Kämpft Selenski gegen Gott? – Aug-2023

source:  Ukraine-Überblick: Drohnen über Moskau, drei Tote in Saporischschja; in ZEIT newsticker – 10. Aug. 2023 – URL https://www.zeit.de/politik/ausland/2023-08/ukraine-ueberblick-luftabwehr-belarus-moskau-kinder?utm_referrer=https%3A%2F%2Fnews.google.com%2F  – letzter Absatz

Zitat:

In der russischen Stadt Sergijew Possad bei Moskau gingen die Aufräumarbeiten und die Suche nach Vermissten nach einer Explosion in einer Rüstungsfabrik weiter. Russischen Behörden zufolge ereignete sich die Explosion in einem Lager des Pyrotechnikherstellers Piro-Ross.  <

—xxx—

source: Ukraine-Krieg – Behörden rufen nach Explosion nahe Moskau Katastrophenfall aus; in WELT newsticker – 09.08.2023 – URL https://www.welt.de/politik/ausland/article246814636/Ukraine-News-Katastrophenfall-nach-heftiger-Explosion-nahe-Moskau.html

Zitat

Nach einer heftigen Explosion auf dem Gelände einer mutmaßlichen Rüstungsfabrik nahe Moskau haben die russischen Behörden am Mittwoch den Katastrophenfall ausgerufen. Das teilte die Stadtverwaltung von Sergijew Possad mit, einer Stadt etwa 70 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt. Die offizielle Zahl der Verletzten stieg bis zum Abend auf 60. Eine Beschäftigte des Werks starb nach Berichten staatlicher Medien an ihren Verletzungen. Fünf weitere Verletzte sollen in Lebensgefahr sein. <

—xxx—

Kommentar:

Ich erkenne den möglichen Anfang einer Ereignisreihe:

  • – Selenski hat die Kiever Lawra “erobert”. Deren wertvollen Kunstschätze werden durch UNESCO nach Westeuropa und in den Vatikan gebracht. Der Vorsteher der Kiewer Lawra, immerhin ein Metropolit, wurde soeben von der Selenski-Ukraine in einem Schau-Prozess  zu einer Haftstrafe verurteilt. Orthodoxe Gläubige des Moskauer Patriarchates und dessen ukrainischer Schwesterkirche dürfen die  Kiewer Lawra nicht mehr betreten.
  • – Selenski hat jetzt unter 1000senden  möglicher Ziele Sergeij Possad angegriffen, in der Sowjetzeit Sagorsk genannt. In Sergeij Possad befindet sich nicht nur Militär, sondern auch die berühmteste aller russischen Lawras, nämlich die Lawra des hl. Sergeij von Radonesh, der den hl. Fürsten Dimitrij Donskoij segnete, als dieser im Jahre 1380 zu der Schlacht auf dem Feld von Kulikowo Pole  (dem Schnepfenfeld) ausrücken musste.
  • – Es wäre jetzt absolut logisch, wenn Selenski den Angriffsbefehl geben würde auf PSKOW / Pleskau (Partnerstadt von Neuss), denn dort ist ebenfalls Militär und ebenfalls ein BERÜHMTES Höhlenkloster, nämlich die Lawwra von Pskow. (Pskow ist also nicht nur die Stadt des Lyrikers Puschkin.)
  • – Nachdem wir die religiösen Strickmuster in der Selenski-Kriegführung besser erkannt haben, wären weitere mögliche Selenski-Angriffe möglich auf a) das Starzen-Kloster Optina-Pushtyn; b) die neue allrusssiche Kathedrale der russischen Streitkräfte – ebenfalls “bei Moskau”.

—xxx—

Ergebnis:

Selenski könnte BEWUSST KRIEG GEGEN DEN GOTT SEIENR MILITÄRISCHEN GEGNER führen. – auch wenn das schon ein bischen “nicht ganz normal” und “etwas verrückt” klingt! Ob er damit weit kommen kann, ist deshalb fraglich, weil die “Ikone mit dem nicht von Menschenhand gemachten Abbild des Erlösers” – sogenanntes “Abgar-Bild” oder manchmal auch etwas unscharf “Mandylion” genannt – nicht von Selenski zerstört werden kann, denn seitdem Präsident Putin den kämpfenden Truppen eine bestimmte Version dieser Ikone gebracht hat, kursiert speziell dieser Ikonentyp in GROSSER ANZAHL bei den kämpfenden russischen Truppen. Natürlich wird der Oberbefehlshaber der Ukraine schon wissen, welche Ziele er auswählt und sich kaum von irgendwelchen Kommentaren von seinen Vorhaben ablenken lassen. Es wäre aber eventuell nützlich, wenn IRGENDJEMAND dem Präsidenten Selenski sagen würde, daß Medien-HYPES und NEWS-Provokationen den HARDCORE-mässigen Sieg auf dem Schlachtfeld nicht ersetzen – jedenfalls nicht in dem Typ von Krieg, den die Russen aktuell führen, nämlich professionell, methodisch, geduldig!

Wissenschaftliche Anmerkung:

“nicht von Menschenhand gemacht” = griechisch “Acheiropoieton” = ἀχειροποίητον – russisch: не-руко-творный – auch ähnlich: Spas Nerukotwornij)

pic: Christus-Ikone (“wie auf ein Tuch gemalt”) aus dem Besitz des  Pjotr (Semjonowich) Wannowskij, * Kiew, + St. Petersburg – 1822 – 1904 – Vollender etlicher Reformen der russischen Streitkräfte – Kriegsminister 1881-1898

pic: Pjotr S. Wannowskij – 1822-1904

Buike Science And Music

Views: 51

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany