Wann ist man zu alt für die Geige? – Frage an Radio Eriwan

Frage an Radio Eriwan: Wann ist man zu alt für die Geige?

Antwort von Radio Eriwan: Salvatore Accardo fragen, geboren 1941 und im Augenblick in 2023 –  82 Jahre alt!  Wer es nicht glauben kann: siehe VIDEO-BEWEIS!

Paganini “La Campanella” – Salvatore Accardo play live at age 72 – youtube URL https://www.youtube.com/watch?v=BmVs52Qdn64

ABER der Terminkalender in Salvatore Arcado homepage –  attenzione: auf Italienisch, denn Italienisch ist bis heute die WELTSPRACHE der Musik bis nach Russland ! – geht bis 2021 – also bis  80 Jahe!

—xxx—

KOMMENTAR: Geige-Spielen in höherem Alter hat als Voraussetzung, daß man VERSTÄNDIGE LEHRER/INNEn hatte – oder von selbst darauf gekommen ist! – und “gesundheitliche Fallstricke” des Geigespielens erkennt und vermeidet. Das fängt bei der Haltung an, beim Üben im Stehen oder  “halb-sitzend” auf einem Barhocker und bei der BEGRENZUNG der Übe-Zeiten auf irgendwas bei 3 Stunden maximal pro Tag. Und auch bei der BEGRENZUNG des Repertoires: Ganz im Ernst: Ich übe PAGANINI – außer “Motu perpetuo” – eben NICHT!

Der weitaus schwierige Teil allerdings ist PSYCHOLOGISCHER Art: ERWARTUGNEN der AUSSENWELT und EIGENE ERWARTUGNEN sind a) OFT irrational und wirken b) OFT als MASSIVE HEMMNISSE – und benötigen in der Tat manchmal  – intuitive oder psychologische – HILFE von Aussen zur ÜBERWINDUNG.

Aber NOCH SCHLIMMER  habe ich immer die VÖLLIG ÜBERFLÜSSIGEN VERHALTENSWEISEN aus dem Repertoire des tierischen Imponiergehabes und des Konkurrenzverhaltens empfunden

Kurz und gut: Wo LACHEN udn FREUDE fehlen – da geht es wahrscheinlich nicht mehr um Musik und schon gar nicht um KUNST!

Ansonsten gibt es kein Gesetz im Universum, das man NICHT mit Musik ALT und sogar SEHR ALT werden kann!

Buike Science And Music

 

Visits: 43

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany