Schweden – noch so ein blinder Fleck auf meinem Radarschirm

Am 2. Jan 2022 wurde ich aufgeschreckt, was alles an mir vorbeirauscht, ohne daß ich es registriere. Man bemerkt die Merkwürdigkeit oft gar nicht mehr: Wir werden mit news bombardiert  – und sind TROTZDEM NICHT wirklich gut informiert, haben sogar bleibende “blinde Flecke” auf den Bildschirmen, wo man nichts sieht, weil man nichts weiss.

Kurz und gut: Russia Today schreckt mich am 2. Jan 2022 auf mit der news, daß SCHWEDEN seine Armee VERDOPPELT und seinen Militärhaushalt um 40% erhöht – allerdings verteilt auf die Jahre bis 2030.

Anders gesagt: Bis 2030 wird Schweden 100.000 Mann Streitkräfte haben und dafür bis zum Jahr 2025  9,3  Milliarden Euro  jährlich ausgeben.

Russia Today schreibt natürlich aus der russischen Perspektive, wo vor 300 Jahren der schwedische König Karl XII mit seinem Heer bis nach POLTAWA in der heutigen Ukraine zog, um dort besiegt zu werden – und anschliessend über Istanbul wieder nach Schweden zurückzukehren. Diese Militärkampagne mit extremem Strangeness-Faktor ist KEIN Fake, sondern historische REALITÄT!

Ich würde dazu die deutsche Perspektive ergänzen, wo wir im 30-jährigen Krieg – 1618-1648  – an dessen Ende deutsche Territorien im römisch-deutschen Reich zu 50 % zerstört und ENTVÖLKERT waren – schwedische Truppen hatten bis hinunter nach Bayern, bis ins westliche Niedersachsen (schon fast in Ostfriesland)  – und dann selbstverständlich die schwedischen Besatzungszonen an der deutschen Ostseeküste bei Stralsund und so weiter.

Wir kommen aber nicht weit genug, wenn wir bloß die GESCHICHTE wegen Schweden befragen, nämlich wieviel potentielle militärische Gefahr von Schweden ausgehen könnte, wenn Schweden wieder zu einer MILITÄRGROSSMACHT werden würde.

Ich mache deshalb ein update mit weiteren STRATEGISCHEN NACHRICHTEN:

  • Schweden HEUTE hat einen EIGENEN WELTRAUM-BAHNHOF – und damit eine eigene Weltraum-Industrie, was besonders dann relevant wird, wenn man an Weltraum-Besiedlung und an Weltraum-Kriege denkt.
  • Schweden HEUTE erlebt PROTESTE der SAMEN – also der Leute mit den grossen Rentier-Herden -, die sich dagegen WEHREN, daß die BERGBAUKAPAZITÄTEN bei KIRUNA VERDREIFACHT werden sollen, selbstverständlich mit MASSIVEN und GROSSFLÄCHIGEN Eingriffen in die Natur – und ebenso selbstverständlich mit Hilfe ausländischer Investoren.
  • Schweden, Norwegen und Finnland haben sich zu einer SKANDINAVISCHEN VERTEIDIGUNGSUNION zusammengeschlossen.
  • Aus Russia Today lerne ich: Schweden HEUTE ist schon LANGE eingebunden in die NATO-MILITÄRMANÖVER-STRUKTUREN, so daß man zu Recht fragen kann, inwieweit Schweden HEUTE eigentlich noch ein “neutrales Land” ist – oder sein kann.

Zwei Faktoren sehe ich gewöhnlich unterschätzt:

Erstens gibt es ein SKANDINAVISCHES Einheitsgefühl jenseits der heutigen Staatsgrenzen.

Zweitens spricht man fast überall in Skandinavien ENGLISCH, was auf eine Art “very special relations” mit Grossbritannien hindeutet, welche ENTSTANDEN sein dürfte in der WIKINGER-Zeit als  wir NORWEGISCHE KÖNIGREICHE auf den KLEINEN INSELN um die englische Hauptinsel herum hatten, aus welcher Zeit auch die staatsrechtliche Sonderstellung der ISLE  OF MAN bis heute herkommt – um nur ein Beispiel für historische Sonder-Details zu benennen.

Noch ein paar  Dinge sind immerhin bemerkenswert:

a) Für die neue Militäraufrüstung in Schweden baut man KEINE EIGENEN Militär-Flieger mehr, sondern geht in den USA einkaufen.

b) Durch die sogenannte SCHWEDISCHE VARIANTE von “humanitärer Handhabung von Migration und Flüchtlingen” hat sich in allen südschwedischen Groß-Städten das soziale Klima und auch die Art der Polizeiarbeit verändert.

c) Ich bin ernsthaft ERSTAUNT, daß sich SCHWEDEN heute in der MAIDAN-Bewegung in der Ukraine engagiert – wahrscheinlich auch mit schwedischen Soldaten zwecks Ausbildung der ukrainischen Armee der Selenski-Oligarchen.

Insgesamt könnte man den Eindruck gewinnen, daß es das Schweden unserer Zeitungen und – gelenkten – Einbildungen real gar nicht gibt, wobei ich allerdings nicht so weit gehen würde, wie man in der Donald-Trump-Ära gegangen ist, wo man “Europäische Union” schlicht und einfach zu einer NICHT-EXISTENTEN FIKTION erklärt hat- also zu etwas OHNE SELBSTSTÄNDIGEN REALITÄTSGEHALT. Denn man käme auf diese Weise ganz arg ins Grübeln, ob das,  was wir “Deutschland” nennen, nicht auch bloß eine “Fiktion” ist, nämlich aus der Sicht der “halbgöttlichen Oligarchien”, welche aktuell den Planeten beherrschen,  beziehungsweise zu beherrschen versuchen. Mir ist auch nicht ganz klar, inwieweit Irland ein Staat in konventionellem kontinentaleuropäischen Sinne sein kann, wenn – angeblich – der irische Grundbesitz bis heute fest in den Händen von BRITISCHEM Adel ist.

Als diplomatischer Mensch ist nur ganz kurz zu erwähnen, daß Schweden für den INTERNATIONALEN NEO-NAZISMUS selbstverständlich ein gar BELIEBTES “Aktionsfeld” ist, und zwar mit  Networking mit LETTISCHEN NEONAZIS und auch mit dem BREIVIG-Case in Norwegen.

Und noch etwas: Wer ab und zu überlegt, ob er mit DEUTSCHER und/oder  KATHOLISCHER BASIS-Sozialisation nach Schweden AUSWANDERN könnte, sollte GENAU überlegen und nicht nur an das grosse Gewöhnungsproblem wegen der  LÄNGE und  DUNKELHEIT des NORDISCHEN WINTERS  denken.

linkliste (googlen kann ja jeder selber!?)

link 1 Wegen “russischer Aggression”: Schweden plant Verdoppelung seiner Streitkräfte bis 2030; in Russia Today – Anton Gentzen – 1. Jan 2022 – URL https://de.rt.com/europa/129182-wegen-russischer-aggression-schweden-plant-hochr%C3%BCstung/

link 2 – Schweden unterstützt geplante militärische EU-Trainingsmission in Ukraine<. in Russia Today – 19. Nov. 2021 – URL https://de.rt.com/europa/127362-schweden-unterstutzt-militarische-eu-trainingsmission/

link 3 Dänemark, Schweden und Norwegen schließen Anti-Russland-Militärabkommen; in Russia Today – 24. Sept 2021 – URL https://de.rt.com/europa/124630-danemark-schweden-und-norwegen-schliessen/

link 4 – Schwedische Experten: Russland könnte dritten Weltkrieg gewinnen; in Russia Today – 13. Mai 2021 – URL https://de.rt.com/international/114285-schwedische-experten-russland-konnte-dritten/

link 5 – NATO-Anwärter üben den Schulterschluss: Schweden und Ukraine vertiefen Verteidigungskooperation; in Russia Today – 15. Dez. 2021 – URL https://de.rt.com/europa/128493-im-zeichen-zeit-schweden-und/

link 6 – (Schweden) Samen-Proteste gegen Eisenerz-Tagebau; in Wiener-Zeitung.at – 16.01.2014 – URL https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/chronik/europa/600552_Samen-Proteste-gegen-Eisenerz-Tagebau.html

link 7 – (Kupfermine in Norwegen)  –  Wie eine indigene Minderheit sich erfolgreich gegen ein Milliardenprojekt wehrte; in SPIEGEL de – Jan Petter – 5.9.2021 – URL  https://www.spiegel.de/ausland/klimawandel-warum-die-samen-in-der-arktis-gegen-ein-co2-neutrales-bergbau-projekt-kaempfen-a-2b7d6175-2ea9-42f3-8339-a3b053cafb86 – (Der SPIEGEL / Das Spiegel-Magazin wird nicht von der deutschen oder russischen Regierung finanziert, sondern erhält massive Spenden von den Bill-Gates-Stiftungen – (zusammen mit El Pais und Guardian))

link 8 – Schweden bekommt einen Weltraumbahnhof; in Spectrum.de SciLogs – Michael Khan (sic!)  – 16. Okt 2020 – URL https://scilogs.spektrum.de/go-for-launch/schweden-bekommt-einen-weltraumbahnhof/

link 9 – 2009 Norwegian spiral anomaly – in Wikipedia EN URL https://en.wikipedia.org/wiki/2009_Norwegian_spiral_anomaly

link 10 – NORWAY SPIRAL: WEAPONIZED WEATHER!; in “Fighting Monarch com”  – 11. August 2021 – https://fightingmonarch.com/2021/08/11/norway-spiral-weaponized-weather/

link 11 – Kehrtwende in Schweden bei der Migrationspolitik, deutlich weniger Flüchtlinge und Migranten sollen aufgenommen werden – in “recentr” – Alex Benesch – 22. Sept 2020 – URL http://recentr.com/2020/09/22/kehrtwende-in-schweden-bei-der-migrationspolitik-deutlich-weniger-fluechtlinge-und-migranten-sollen-aufgenommen-werden/

 

Buike Science And Music

Aufrufe: 18

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany