Rasmussen will NATO-Truppen in der Ukraine

Man kann es gar nicht glauben:

Jetzt hat auch der ehemalige NATO-Generalsekretär Rasmussen sich hinreissen lassen und von “NATO-Truppen in der Ukraine” gesprochen oder vielmehr GEFASELT!

source: Ex-NATO-Chef: Nato-Staaten könnten Truppen in die Ukraine schicken; in: Frankfurter Rundschau, 09-06-2023; URL https://www.fr.de/politik/medwedew-rasmussen-nato-staaten-mitglieder-truppen-soldaten-ukraine-krieg-russland-putin-zr-92330735.html

Und in Deutschland fängt Juni 2023  das GRÖSSTE NATO-Luftmanöver jemals – mit angeblich 250 Fliegern – an. Wenigstens DAS ist LOGISCH: Wenn Russland oder China oder beide die US-amerikanischen Hauptquartiere auf deutschem Staatsgebiet angreifen MÜSSEN, dann wird die “amerikanische Auffassung von FREIHEIT” dadurch verteidigt, daß DEUSCHTLAND ZERBOMT WIRD.

Ich wiederhole noch einmal langsam zum Mitschreiben für den NATO-Generalstab: Im nächsten GROSSEN Krieg sind die US-Hauptquartiere auf deutschem Staatsgebiet HAUPTZIELE, und wenn das RICHTIG überlegt ist, dann sind diese US-Hauptquartiere in Deutschland SCHON LÄNGST in die russischen und chinesischen ZIELCOMPUTER EINPROGRAMMIERT.

Wie soll ich höflich sagen: Ich lebe hier in Deutschland und ich möchte nicht aus “Gründen der NATO-Verteidigung” AUSGEBOMT werden, nämlich NOCH EINMAL und SCHON WIEDER.

Liebe NATO, wenn ihr so wahnsinnig wild darauf seid, etwas zu zerbomben, dann bombardiert doch mal den Südpol – und nicht immer Deutschland!

Klammer auf: Ich getraue mich fast gar nicht es zu sagen: ANGEBLICH soll die Selenski-Separatisten-Ukraine eine “gewisse Unzufriedenheit” mit “NATO-Kriegsgerät” entwickelt haben, nämlich weil dieses Gerät “irgendwie” nicht “mit dem Gelände und Klima” in der Ukraine unte DAUERBELASTUNG “zurechtkommt”, also zum Beispiel einen ZU HOHEN REPARATURBEDARF “entwickelt”. Wenn das WAHR oder HALBWAHR sein sollte, dann frage ich mich  schon, wie AFGHANISTAN überhaupt TECHNISCH möglich gewesen sein soll ???!!! Klammer zu!

Buike Science And Music

Views: 54

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany