Europäer als Friedensarmee in die Ukraine – Viktor Orban sagt: DANN IST WELTKRIEG

Letze Woche – letzte März-Woche 2023 –  habe ich irgendwo in TASS news eine Meldung gelesen, daß der Kreml-Sprecher Peskow ankündigt, daß Russland “europäische Friedenssoldaten” in der Ukraine ausschalten wird. Damals habe ich das nicht ernst genommen.

HEUTE ist es anders: Heute sagt Victor Orban, DASS TATSÄCHLICH PLÄNE GEMACHT WERDEN, daß EUROPÄISCHE DIVISIONEN in die Ukraine einmarschieren sollen als angebliche “Friedenssoldaten”. (Masn beachte: Die aktuell in der Ukraine aktiven 10.000 Polen sind natürlich KEINE “europäischen Friedenssoldaten”, sondern  Teil der BÜNDNISVERPFLICHTUNG des NEUEN Militärpakts Polen-Ukraine-Britannien! HOPPLA!)

Und JETZT macht die Peskow-WARNUNG erst so RICHTIG SINN.

KEINEN SINN allerdings macht das HANDELN der Europäer: Haben die was Falsches geraucht? – Und wie die Ukrainer erst JuBELN werden: Nicht nur sind die deutschen PANZER wieder da. Nein, jetzt kommen auch die deutschen Soldaten WIEDER und NOCH EINMAL  – nämlich  ZUM DRITTEN MAL in noch nicht einmal 150 Jahren .

source: Viktor Orbán: Entsendung von EU-Soldaten in die Ostukraine führt zum Dritten Weltkrieg ; in Russia Today RTde – 3. April 2023 – URL  https://rtde.live/international/166867-viktor-orban-entsendung-von-eu/?utm_source=Newsletter&utm_medium=Email&utm_campaign=Email

ZITAT: >Unter den Staatschefs der EU werde die Entsendung von EU-Soldaten in die Ostukraine diskutiert, erklärte der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán. Wie der österreichische Exxpress am Samstag schrieb, klinge die Entsendung von zehntausenden von “Friedenssoldaten” zur Sicherung einer Waffenstillstandszone vordergründig vernünftig. Damit sollten die Kampfhandlungen zwischen Ukrainern und Russen beendigt werden, so der Plan.<

—xxx—

Bei diesem “angedachten” Sachstand darf ich höflich an eine Twitter-Antwort Medwejews  auf den deutschen Justizminister erinnern, der doch tatsächlich den Haftbefehl eines NICHT ANERKANNTEN Gerichtshofes gegen Präsident Putin vollstrecken will. Medwejew – immerhin Vorsitzender des Russischen Sicherheitsrates –  sagte sinngemäß: Wenn Deutschland nicht an sich halten kann und unbedingt den OBERBEFEHLSHABER der russischen ATOM-STREITKRÄFTE gefangen nehmen will, dann würde Russland Deutschland DEKAPITIEREN – so ähnlich wie die Amerikaner das machen, nämlich mit cruise missiles und Satelliten und  dergleichen.

—xxx—

Es ist eine grosse Lufwaffenübung der NATO angekündigt für Juni 2023 oder so, die den einen Schönheitsfehler hat, daß DEUTSCHLAND DAS SCHLACHTFELD ist.

—-xxx—

Wie soll ich höflich sagen: ENTWEDER die NATO zerbomt Deutschland beim Gegenschlag gegen Russland, das man sich selbst zum Feind gemacht hat, oder aber Russland antwortet auf die NATO mit DEKAPITIERUNGSSCHLAG – und IMMER ÜBER oder IN Deutschland.

Ich weiß nicht, ob IRGENDJEMAND in Europa und bei der NATO das überhaupt BEGREIFEN kann: ICH LEBE IN DEUTSCHLAND und ICH BIN DAGEGEN!

—xxx—

Ich mache folgenden Gegenvorschlag: WENN ES KEINE SELENSKI-UKRAINISCHE ARMEE MEHR GIBT, dann braucht man auch keine europäischen Friedenstruppen mit etlichen Divisionen.

Ich stelle eine FRAGE: Wo steht eigentlich geschrieben, daß es immer NUR RUSSEN sein müssen, die bei Attentaten umkommen, wie aktuell ein Militär-Blogger in St. Petersburg?

Frage an den NATO-Generalstab: WIEVIELE DIVISIONEN sind derzeit in Britannien, Deutschland und Frankreich EINSATZBEREIT? 100.000 Mann? 500.000 Mann? Will und KANN Europa  1 Million Mann RESERVEN mobiliseren?  – Und wie lange dauert das, wenn deutsche ERSATZTEILE nur auf ANFORDERUNG produziert werden? – Und die Briten müssen ihr Kriegsmaterial über den Ärmelkanal schaffen – NACH und TROTZ des BREXITS!

(Hat irgendjemand vom Grosseuropäischen Generalstab schon mal die aktuellen AUTOSCHLANGEN in Britannien gesehen?) – source:  Staus vor Dover entfachen Brexit-Debatte erneut: in: Spiegel online – 03-04-2023 – URL https://www.spiegel.de/wirtschaft/staus-vor-dover-entfachen-neue-brexit-debatte-a-3c595633-be74-47d7-ae18-8e37a9d7ba7e

Klingt ernsthaft VERRÜCKT, ist aber so: Beim deutschen Militär sind aktuell Ersatzteile NICHT GRIFFBEREIT, sondern müssen erst BESTELLT und PRODUZIERT werden – nämlich aus Gründen der SPARSAMKEIT.  WER HAT DA GELACHT? Und für einen solchen BLÖDSINN bezahle ich auch als Sozialrentner STEUERN??!

Buike Science And Music

Views: 85

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany