Interessen-Organisationen im Bundesheer Österreich beteiligen sich an Corona-Kritik

source 1:  Österreich: Offiziere des Bundesheeres rufen zu Protest gegen Impfpflicht auf; in: Russia Today RTde – 20. Nov. 2021- URL https://de.rt.com/international/127419-oesterreich-offiziere-des-bundesheeres-rufen-zu-protesten-gegen-impfpflicht-auf/

source 2: (Querdenkerszene) –  Teile des Heeres werben für Wiener Corona-Demo am Samstag; in: Der Standard.de (Ableger von Der Standard.at) – Colette M. Schmidt – 18. Nov. 2021 – URL https://www.derstandard.de/story/2000131262909/teile-des-heeres-mobilisieren-fuer-wiener-corona-demo-am-samstag – (Bericht des “Standard.de” wurde in Russia Today referenziert!)

—xxx—

KURZKOMMENTAR

Erstens: In Österreich ist es ein bischen anders als in Deutschland und in Österreich gibt es eigene demokratische Interessenvertretungen für Angehörige der Streikräfte, so eine Art “Soldaten-Gewerkschaft”. Allerdings Obacht: Auch die FPÖ in Österreich ist NICHT GLEICH oder VERWANDT mit der FDP in Deutschland!

Zweitens: Eine Sache ist die komplexe und wissenschaftliche Analyse des Corona – Problems. Eine andere Sache ist, was die Menschen zu Corona-Protesten treibt, OBWOHL die Menschen doch SCHEINBAR von den “Fürsorge-Maßnamen” des Staates “überschüttet” werden. Ich sehe folgende BASISPROBLEME:

a) Wir haben jetzt 2 Jahre Corona – und so wie es aussieht, werden wir auch noch in 5 oder 10 Jahren Corona-“Maßnahmen” haben. Da ist besonders eine problematische Corona-Maßnahme, nämlich eine STÄNDIGE IMPFNOTWENDIGKEIT ALLE 6 MONATE – und das kann man vielleicht in Israel organisatorisch schaffen, aber es dürfte SCHWER bis UNMÖGLICH sein, 300 Millionen Menschen in Europa und 300 Millionen in den USA ALLE 6 MONATE mit 70-80% durchzuimpfen!

b) Seit 2 Jahren sind Corona-Maßnahmen nur SEHR TEILWEISE  wirksam. Corona-Maßnahmen sind – anders gesagt – seit 2 Jahren zu einem grossen Teil UNWIRKSAM.

c) Die Menschen GLAUBEN NICHT, daß Corona-Maßnahmen  das Corona-STERBEN  ausreichend wirksam vermindert haben.

d) Die Menschen SPÜREN, daß bisherige Corona-Impfungen ein EINGRIFF IN DAS ERBGUT des Menschen sind (mRNA-Impfungen). Anders gesagt: mRND-Impfungen sind noch weitgehend EXPERIEMTELL und in ihren Langzeitfolgen noch längst nicht AUSREICHEND ABGESICHERT. Noch anders gesagt: Ich WUNDERE mich, daß man noch keine “Corona-Tabletten” und keine sogenannten Corona-Tot-Impfstoffe mit ABGESTORBENEN Corona-Viren auf den Markt gebracht hat!

e) Die Menschen WOLLEN “eigentlich” eine Corona-Impfung, die SO ÄHNLICH wirkt wie Tetanus-Impfung, Gelbfieber-Impfung und orale Malaria-Impfung, welche beim Militär zum Beispiel STANDARD sind und von niemandem ernsthaft kritisiert werden.

f) Die Menschen VERWEIGERN die VIELEN “schweren Eingriffe” in DEMOKRATISCHE GRUNDRECHTE, wie zum Beispiel VERSAMMLUNGSVERBOTE, wie zum Beispiel NÄCHTLICHE AUSGANGSSPERREN – die ausserdem auch noch weitgehend NUTZLOS und UNWIRKSAM zu sein scheinen.

g) Staatliche Corona-Maßnahmen haben VIELE “wirtschaftlich-oekonomische” EXISTENZEN von KLEIN-VERDIENERN nicht nur eingeschränkt, sondern VERNICHTET und ZERSTÖRT und BEENDET, zum Beispiel  im den Sektoren Friseur-Handwerk, Kneipen, Fußball-Ereignisse, Konzerte und Theater – und so weiter. Der Staat hat den VERDACHT NICHT ausgeräumt, daß IRGENDJEMAND mit Hilfe von staatlichem Corona-Management DEN BISHERIGEN WOHLSTANDS-MITTELSTAND ABSICHTLICH VERKLEINERT – zum Beispiel weil Besserverdiener wie Jens Spahn ganz ungeniert die Millionärs-Laufbahn anstreben.

—xxx—

Ingenieurstechnisches Zwischenergebnis

Wenn Corona-Maßnahmen auch weiterhin SO SCHLECHT wirken, wie bisher, wird der STAAT IMMER WENIGER AKZEPTANZ für seine UNWIRKSAMEN Maßnahmen finden.

So, wie ich es IM AUGENBLICK sehe, wird das ENDZIEL sein, daß wir ALLE CORONA-VIREN in uns haben – und das unser aller Immunsystem auch entsprechend TRAINIERT sein wird, um damit “fertig zu werden”. Man kann sich das so ähnlich vorstellen wie Bläschen-Herpes: VIELE Männer haben GELEGENTLICHE Herpes-Ausbrüche, weil viele Männer  mit frühem Start von heterosexuellem Sexualverhalten Herpes “latent in sich haben”. Das ist LÄSTIG und UNANGENEHM – aber schwere Krankheitsverläufe sind derartig selten, daß noch keine Zeitung darüber berichtet hat!

Und wenn die “westlichen Demokratien” nicht besser aufpassen, dann wird der POLITISCHE WIDERSTAND gegen EINSCHRÄNKUNG der ganz normalen DEMOKRATISCHEN FREIHEITSRECHTE solche sogenannten Demokratien BESEITIGEN, welche zu menschenverachtenden KORRUPTEN  GELDVERDIEN-VEREINEN für OBERSCHICHTEN degeneriert sind.

Mit einem Wort: Die Menschen sind ZU RECHT SAUER und AUFGEBRACHT – aber was den staatlichen und oekonomischen “Corona-Spuk” BEENDEN wird, wird die JAHRELANGE UNWIRKSAMKEIT der STAATLICHEN MASSNAHMEN sein! Und DANACH könnte es sein, daß wir eventuell EIN ANDERES POLITISCHES SYSTEM haben KÖNNTEN – nämlich wenn die Damen und Herren DEMOKRATEN “da oben” nicht BESSER AUFPASSEN!

Kann der “kleine Mann” etwas TUN? Aber ja doch: Ich selbst werde zum Beispiel erst dann wieder an Bundestagswahlen teilnehmen, wenn die Bundesregierung den BEWEIS geliefert hat, daß staatliche Corona-Massnahmen ERFOLGREICH waren – und nicht bloß einfach nur SINNLOS ÜBERTEUERT! 

Oder jedenfalls:  Wenn es STIMMT, was ich nicht einfach überprüfen kann, daß es 2018 eine ganz “normale” “Routine-Grippe-Saison” gegeben hat, bei der MEHR MENSCHEN ALS jetzt bei Covid-19 gestorben SEIN SOLLEN, – dann sind durchaus RÜCKFRAGEN erlaubt – und sogar NOTWENDIG – Rückfragen an die John-Hopkins-University in Baltimore, die bekanntermassen einen etwas “robusten ethischen Ruf” in  Sachen der Medizin hat, Rückfragen aber auch an sogenannte “philanthropische “Stiftungen” der Rockefellers und von Bill Gates, die GARANTIERT noch “einige Nebenzwecke” und “kleinere kommerzielle Halb-Schatten-Agendas” verfolgen! – MINDESTENS!

Buike Science And Music

Aufrufe: 61

Veröffentlicht am
Kategorisiert in corona, military

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany