Wer eine französische Grossmutter hat, könnte email-Anbieter wechseln

Soeben ist die ganze Welt aufgeschreckt, weil Frankreich in Sept. 2021 sehr unsanft aus einem U-Boot-Deal mit Australien rausgeschmissen wurde und plötzlich der “anglo-amerikanische Block” auf etwas hässliche Weise das Kommando übernommen hat.

Da ERINNERE ich mich plötzlich, daß ich einmal etwas sehr ähnliches erlebt habe in einer Telefonfirma, wo plötzlich angloamerikanische Mauschelei zu einem sehr unschönen Vertragsende mit einem US-Grosskunden geführt hat. Und ich ERINNERE mich plötzlich, daß ich sehr wahrscheinlich eine Ur-ur-ur-ur-Grossmutter aus Frankreich habe.

Kurz und gut, es brodelte sowieso schon lange in mir – und JETZT war es endlich so weit, daß ich mir meine EMAIL-Anbieter einmal vorgenommen habe und mich ERNSTHAFT mit einem WECHSEL beschäftigt habe, also mit TESTBERICHTEN und sowas.

Den dabei entstandenen ERKENNTNISGEWINN teile ich gerne mit dem Rest der Welt.

Da haben wir also zunächst einen NEUEN  KOSTENLOSEN Anbieter aus EUROPA, nämlich eclipso.eu, welchen es gibt als eclipso.de und eclipso.at und noch einige. Da gibt es TECHNISCHE Vor- und Nachteile. Aber da gibt es vor allem EUROPÄISCHE SICHERHEITS- und PRIVATSPHÄREN-STANDARDS – die es in der angloamerikanischen Sphäre NICHT GIBT. Allerdings, mußte ich den Support kontaktieren, weil das Ding noch nicht “rund läuft” und ein paar Zicken macht. Grundfunktionen sind aber schon da. Klipp und klar gesagt: Sowas wie eclipso hat es bis vor kurzem überhaupt noch nicht gegeben, aus welchen leicht bösartigen Gründen auch immer.

Dann habe ich VERSUCHT bei GMX, bei t-online, web.de und bei yandex.com – aber die wollten ALLE eine MOBILTELEFONNUMMER. Das Problem ist: Ich habe kein Mobiltelefon – und mir ist auch nicht ganz klar, warum ich MEIN Geld ausgeben soll, damit die angloamerikanischen und sonstigen Geheimdienste mich rund um die Uhr und planetenweit ÜBERWACHEN können.

Dann stiess ich auf KOSTENLOSE Anbieter “autistic” und “riseup”, welche aber POLTISCH sind – und zwar, wenn ich richtig verstanden habe “etwas linksrevolutionär”, was in einem FREIEN Land  okay ist, was allerdings nicht zu mir passt.

Dann stiess ich auf etwas, das es so früher noch nicht gegeben hat, nämlich email-Anbieter mit GERINGEN monatlichen Gebühren – und von denen habe ich mir aktuell “posteo.de” (aus Deutschland) ausgesucht, weil die nämlich etwas UMWELTBEWUSST sind und ausserdem ziemlich preisgünstig mit aktuell 1,00 pro Monat.

Ingenieurstechnisches und spionagetechnisches Zwischenergebnis:

Für mich sind AKTUELL die Anbieter eclipso (kostenlos aus Europa) und posteo (Minimalpreis aus Deutschland) das OPTIMALE, soll heissen mit den GERINGSTEN Nachteilen, soweit ich das als Otto Normalverbraucher einschätzen kann.

Und damit rückt der GROSSE TAG näher, an dem ich tun werde, was ich schon seit JAHREN tun wollte, nämlich Microsoft hotmail und Microsoft ID KÜNDIGEN!

Allerdings: Google gmail kann ich mich noch nicht abmelden, weil ich das nämlich manchmal zum einloggen bei anderen Web-Plattformen brauche!

Ehrlich, SOWAS von spionageverseucht wie Microsoft (und Google) ist schon ein bischen arg FRECH!

Buike Science And Music

 

Aufrufe: 8

Veröffentlicht am
Kategorisiert in computer

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany