Stalin: “Ist ein Mensch, ist ein Problem” – Russische Anekdote

Im Mai 2023 wurde irgendwo, ich darf nicht sagen wo, ungefähr folgender Brief geschrieben an einen Adressaten, den ich nicht nennen darf:

“Sehr geehrte Damen und Herren!

Man kann nach 9 Jahren verstehen, daß ein Flüchtlingsheim nicht gebaut ist für jemanden

  • auf 2 Krücken,
  • im Rollstuhl,
  • mit AOK-Pflegestufe,
  • mit Kriegstrauma (militärische PTBS = posttraumatische Belastungsstörung).

Jedoch bitten wir um Benachrichtigung, wenn eine Leiche gefunden wird, damit

  • wir eine Beerdigung ausrichten können,
  • die Russische Botschaft die Personalisten des russischen Militärs updaten kann,
  • die Familie (in Russland) benachrichtigt wird.

Mit freundlichen Grüssen”

—xxx—

Ich lerne erstens: Wir können ganz bestimmt nicht jede Story GLAUBEN, die uns von Flüchtlingen aufgetischt wird. Wir bleiben SELBSTVERSTÄNDLICH SEHR SKEPTISCH, wenn wir erleben, was mancher sich an VERHALTEN “erlaubt”, welches sogar polizeiliche “Ordnungsrufe” ausgelöst hat. Wir BLEIBEN aber insoweit DURCHAUS auch ZIVILISIERT und sogar CHRISTEN, indem wir einem Rollstuhlfahrer mit 2 Krücken, ETWAS BESSERES WÜNSCHEN – und unseren kleinen Teil beitragen, daß die GESETZLICHE VERSORGUNG stattfindet, einschliesslich Pflegestufe, sogar dann, wenn das ziemlich TEUER ist und von der ALLGEMEINHEIT bezahlt werden muß, sogar dann wenn man mit bestimmten Zeitgenossen NICHT FREIWILLIG ein Bier zusammen trinken würde, zum Beispiel weil man sich im “halben Obdachlosenmilieu” nicht richtig wäscht und sauberhält.

—xxx—

Wir lernen zweitens:

  • Stalin: Ist ein Mensch, ist ein Problem.
  • Buike: Ist kein Mensch, ist kein Problem???!

Buike Science And Music

Views: 88

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany