Ukraine Frontbericht 27-02-2024 – BILD-Lagezentrum

Buike Science And Music verwendet für die Berichterstattung über den laufenden Ukraine-Krieg meistens den russischen Militärblogger “Podoljaka”, der auch von Russia Today RT DE in Odysee-videos verwendet wird.

Falls es gesagt werden muß: Buike Science And Music hat schon vor Jahrzehnten gewechselt zu OSTCHRISTLICHER ORTHODOXE – und deshalb FÄLLT es Buike Science And Music natürlich auf, daß AKTUELL schon DREI ORTHODOXE NaTIONEN unter MASSIVSTEM DRUCK stehen, nämlich Griechenland, Serbien und eben Russland, wahrscheinlich – man kann da nur VERMUTEN – weil sie AN GOTT GLAUBEN, ebenso übrigens wie der gesamte ISLAMISCHE STATENGÜRTEL von Marokko bis Afghanistan, den IrGENDJEMAND auf einer Länge von 8000 Kilometern in NOCH GRÖSSERE NOT und ELEND gebracht hat, von den armen TIBETERN, deren weltgeschichtliche GEFÄHRLICHKEIT für  DOMINANZ-Phantasien ich durchaus nicht erkennen kann, mal ganz zu schweigen! Klammer zu!

Eine andere Buike-Quelle ist und war die Theresianische Militärakademie des Österreichischen Bundesheeres (Wiener Neustadt), deren Autoren teils sehr spezifische Infos und Analysen liefern, darunter auch von Oberst Reisner. Die Österreichische Militärakademie ist allerdings eine STAATSOFFIZIELLE Institution, die auch staats-offizielle Rücksichten nehmen muß, was man DEUTLICH merken kann.

HEUTE jedoch stosse ich eher zufällig auf ein Video des BILD-Lagezentrums, das selbstverständlich ebenfalls Rücksichten nehmen muß – und sich ganz sicher an west-allierte Vorgaben für die Kriegsberichterstattung der NATO halten muß und hält. TROTZDEM bringe ich heute – den BILD-Lagebericht von 27.02.2024, weil er WICHTIGE ERGÄNZUNGEN zu den russischen Militärbloggern hat.

Allerdings benötigen wir ein wenig KOMMENTAR. SELBSTVERSTÄNDLICH erwähnt BILD-Lagezentrum NICHT, daß Russland keineswegs sein GANZES MILITÄRPOTENZIAL einsetzt, weil es nämlich Ukrainer für LANDSLEUTE (compatriots)  hält, die bloß temporär durch westliche Propaganda etwas wirr im Kopf geworden sind.

Also wundern wir uns nicht wirklich: ZWAR werden einige SPEZIFIKA des aktuellen Krieges von BILD-Lagezentrum  ERKLÄRT – z.B. die TAKTIK des SYSTEMATISCHEN ZERBOMBENS von BEREITS LEERSTEHENDEN HOCHHÄUSERN, die mit Selenski-Soldaten besetzt sind, bis diese sich in die Keller zurückziehen müssen – , so daß auch Nicht-Fachleute manches BESSER VERSTEHEN von dem SCHMUTZIGEN ALLTAGSBILD des aktuellen  Krieges. ABER es wird etwas fast Unglaubliches und fast Unbegreifliches gezeigt, nämlich ein RUSSISCHER ANGRIFF mit einer KOLONNE GEPANZERTER FAHRZEUGE – 20-30 Stück – auf EINER Strasse von 3 Kilometer Länge – mit Artillerie und Drohnendeckung, aber OHNE EIGENEN LUFTSCHIRM. EINSCHRÄNKUNG bleibt alledings, daß wir einen BEWEIS brauchen, – denn im Krieg lügen meistens mehr oder wengier alle -, daß es sich um eine RUSSISCHE Kolonne handelt, was jedoch WAHRSCHEINLICH ist, weil die Selenski-Ukraine aktuell nur selten zu solchen Material-Massierungen fähig ist.

Der BILD-Kommentator sagt sehr richtig, daß diese SZENE zeigt, WELCHE VERLUSTE RUSSLAND in taktischen Situationen bereitwillig trägt – und auch MENGENMÄSSIG oder MATERIALMÄSSIG  tragen kann, genannt wird eine RATIO von 1:10 !!! – aber der entscheidende Hinweis FEHLT, daß in einem Krieg eben TAKTISCHE SITUATIONEN entstehen können, wo man NICHT LEHRUCHMÄSSIG vorgehen kann – zum Beispiel bei den aktuellen SCHNELLEN VORSTÖSSEN bis 10 Kilometer und mehr nach dem Fall von Awdijewka vor einigen Tagen.

Immerhin fällt auch dem BILD-Lagezentrum die WICHTIGSTE strategische Erkenntnis auf: TROTZ eines MASSIV VERLUSTREICHEN – nicht-lehrbuchmässigen – VORSTOSSES – mit zwei FEHLERN: a) auf Strasse “hübsch hintereinander” und b) ohne speziellen GEFECHTSFELD-Luftschirm – der RUSSEN –  kann die Selenski-Ukraine auch mehrere Tage NACH dem Fall von Awdijewka DIE FRONT NICHT STABILISIEREN.

Die Materiallage der Selenski-Ukraine ist DERARTIG DRAMATISCH SCHLECHT, daß die nicht nur – wie in diesem Video gezeigt – 70 Jahre alte Geschütze aus dem ZWEITEN WELTKRIEG, wo man noch ein paar Kisten Munition irgendwo gefunden hat, einsetzten, sondern daß als NÄCHSTE STABILISIERUNGSMÖGLICHKEIT  genannt wird eine GEOGRAPHISCH UNÜBERSICHTLICHE “Seen-Landschaft” – die allerdings noch einmal ein paar Kilometer TERRAINVERLUST der Selenski-Leute bedeuten würde – und von der aktuell noch völlig unklar ist, OB die Selenski-Leute diese Linie überhaupt BEFESTIGEN und STELLUNGSMÄSSIG AUSBAUEN  könnten!

—xxx—

ZEITGLEICH finde ich im Internet, daß vom WESTEN beschlagnahmte RUSSISCHE GELDVERMÖGEN an Selenski-Ukraine “weitergereicht” werden sollen. Ich will mal höflich so sagen: Man darf zweifeln, ob die vorhandenen HUNDERTE MILLIARDEN Russen-Geld nicht irgendwo in KORRUPTIONS-Kanälen versickern – aber für den WIEDERAUFBAUBEDARF NACH diesem Krieg wird es TROTZDEM NICHT REICHEN. Ausserdem, mit Verlaub gesagt: Das ist schon ein bischen TOLLDREIST, wie hier Leutchen mit Geld umgehen, das ihnen gar nicht gehört!!!! Bitte beachten Sie, mit welcher äussersten diplomatischen Raffinesse ich hier das Wort von “GELD-RAUB” oder “Geld-DIEBSTAHL” vermieden habe!

source: (Janet Yellen) –  US-Finanzministerin will eingefrorene russische Vermögen an Ukraine weiterleiten; in: WELT (ARD-TV?) -27-02-2024 –  URL  https://www.welt.de/politik/ausland/article250306616/Janet-Yellen-US-Finanzministerin-will-eingefrorene-russische-Vermoegen-an-Ukraine-weiterleiten.html

—xxx—

Ich darf, weil es woanders fast gar nicht mehr erwähnt wird, WIEDERHOLEN, was ich für eines der WESENTLICHEN KRIEGSZIELE der RUSSISCHEN Seite halten muß, nämlich:

Man hört so wenig von der ELIMINIERUNG der angblich 30 – 50 US-Biolabore in der Ukraine, welche bereits Bird-Flu-Ausbruchs-Pattern NEGATIV VERÄNDERT haben – und welche EINE GEFAHR FÜR DIE GESAMTE MENSCHHEIT darstellen.

—xxx—

source: Ukrainer können Front nicht stabilisieren | BILD-Lagezentrum; in youtube-channel “BILD” – 27-02-2024 – video URL  https://www.youtube.com/watch?v=W78KnZZCNWQ

 

Buike Science And Music

Views: 32

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany