Spaniens und Italiens Flugzeugträger – Frage an Radio Eriwan

Buike Science And Music war schon vor einigen Jahren auf etwas gestoßen, worüber in Europa und besonders in Deutschland NICHT GESPROCHEN wird: SPANIEN UND ITALIEN haben EIGENE FLUGZEUGTRÄGER und HUBSCHRAUBERTRÄGER. In der Tat haben Italien und Spanien zusammen MEHR Marine-Flugplattformen als FRANKREICH, das angeblich grösste Anstrengungen machen muß, um überhaupt einen einzigen klassischen Flugzeugträger “am Laufen zu halten”! Diese Informationen weise ich nicht nach, weil man sie einfach in google finden kann.

Jetzt schrecke ich auf: Weil ich rein zufällig finde, daß Spanien Hubschrauberträger SELBER BAUEN kann und bis nach Australien EXPORTIERT hat.

Wir lesen ZITAT:

> Die HMAS Adelaide ist ein in Spanien gebautes Hubschrauberlandedock der Canberra-Klasse und das größte Schiff der Königlich Australischen Marine. Anfang dieses Monats war das Militärschiff nach Tonga entsandt worden, um nach dem Unterwasser-Vulkanausbruch und dem Tsunami vom 14. Januar humanitäre Hilfe nach Tonga zu bringen.<<

source: Australiens größtes Kriegsschiff wegen Stromausfalls lahmgelegt; in Russia Today RTde – 31. Jan 2022 – URL https://de.rt.com/international/130789-australiens-groesstes-kriegsschiff-wegen-stromausfalls-lahmgelegt/

—xxx—

Frage an Radio Eriwan: Was bedeutet: Spanien hat und exportiert selbst-gebaute Hubschrauber-Trägerschiffe (bis nach Australien)?

Antwort von Radio Eriwan: Es bedeutet, daß Spanien das KANN und das TUT?

Frage an Radio Eriwan: Warum spricht man in Deutschland darüber nicht?

Antwort von Radio Eriwan: Deutschland ist ein zweimal BESIEGTES Land – und die brauchen nicht alles zu wissen und können erfolgreich DUMM gehalten werden!

Frage an Radio Eriwan: Also gibt es vielleicht noch etwas, was man in Deutschland  ABSICHTLICH verschweigt, obwohl es ALLE ANDEREN WISSEN?

Antwort von Radio Eriwan: Aber gewiss doch! Wenn man die Bücher von Richard Hoagland und besonders Joseph P. Farrell gelesen hat, welche beide BEHAUPTEN und BELEGEN die Existenz eines BIS HEUTE existierenden und FUNKTIONIERENDEN NAZI-Underground-Empire, dann dürfen wir mit EINIGER GEWISSHEIT und VERMUTEN, daß besonders in Spanien, wo der SS-Spezialkommandoführer SKORZENY nach dem Krieg “untergekommen” ist, ein SELBSTSTÄNDIGER SONDERWAFFEN-BEREICH existiert, wo EIGENENTWICKLUNGEN und besonders VERBESSERUNG von bestehenden Systemen gemacht werden.

Frage an Radio Erwian: Es ist ja schön und gut, daß man die “demokratische Öffentlichkeit” leicht und gediegen VERÄPPELT, aber was soll man von einer deutschen VERTEIDIGUNG halten, in welcher über WICHTIGE FAKTEN gar nicht offen gesprochen und nachgedacht wird?

Antwort an Radio Eriwan: INFORMATIONSVORSPRUNG ist ein STRATEGISCHES ELEMENT – und darüber kann leider nicht gesprochen werden. Es kann auch nicht nachgedacht werden. warum Deutschland keine Hubschrauber-Flottillie und Landungsboot-Flotille hat – und wahrscheinlich auch gar nicht haben DARF.

Frage an Radio Eriwan: Ist es nicht GEFÄHRLICH, wenn sich ein ganzes Land in einem “Gedanken-BUBBLE” befindet, der von TATSÄCHLICHEN REALITÄTEN – absichtlich – ABGEKOPPELT wurde?

Antwort von Radio Eriwan: Und ob! Das ist nicht nur für Deutschland selbst gefährlich sondern auch für andere Nationen, die womöglich die Konsequenzen von FALSCHEN DEUTSCHEN ENTSCHEIDUNGEN tragen dürfen! Beispiel / Exempel: Stellen Sie sich bloß mal vor, was passieren KÖNNTE, wenn plötzlich im Schwarzen Meer oder vor der Küste Libanons/Syriens/Israels  auch noch ZUSÄTZLICH spanische und italienische Flugzeugträger-Verbände auftauchen sollten – von denen Deutschland “offiziell”  gar ncihts weiss!!

—xxx—

Ingenieurstechnsiches Ergebnis: Der deutsche Kabarettist Sebastian Puffpaff benutzt gerne das Stichwort von “selektiver Wahrnehmung”, was eine spezielle Variante von “psychologischer Verdrängung” ist und damit kann man durchaus einen “selbstreferentiellen BUBBLE” mit “selbst produzierter Nestwärme” erzeugen – und vielleicht noch mit ein bischen Alkohol und anderem verstärlen -,  aber wenn DADURCH die MILITÄRISCHE FÜHRUNG auf dem SCHLACHTFELD BLIND wird, dann befindet man sich schnell in der Situation der ersten Mondfahrer: “Houston, wir haben ein Problem!”!

Buike Science And Music

Aufrufe: 21

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany