Olaf Scholz: Wollen Ukraine in der EU – Frage an Radio Eriwan

Frage an Radio Eriwan: Olaf Scholz WILL die Ukraine, die sogenannte, sozusagen “unbedingt” als Mitglied der Europäischen Gemeinschaften…???

Antwort von Radio Eriwan: Ihr Deutschen kennt das doch: Westdeutschland durfte es GUT gehen und Ostdeutschland durfte es SCHLECHT gehen …

Frage an Radio Erwian: Also muß man zuerst SPALTEN, damit man exorbitante  GEWINNE macht?

Antwort von Radio Eriwan: Genau richtig! Und wenn gar nichts mehr weiter hilft, dann muß man Russland von der Landkarte ausradieren und – geostrategisch theoretisch  – ungefähr 4 NEUE ANGLOAMERIKANISCHE MILITÄR-Bezirke  einsetzen, wo früher einmal Russland war …

Frage an Radio Eriwan: Aber ein bischen bekloppt  klingt das schon, ODER? Ungefähr genauso bekloppt, wie wenn man Planspiele hätte, um die USA von der Landkarte auszuradieren und dort 3 britische Militärgouverneur-Bezirke  einzusetzzen??

Antwort von Radio Eriwan: Und wenn schon: Hätte denn Alexander, der “Grosse” werden können – wäre er nicht davor Alexander, der WAHNSINNIGE, gewesen, der zum Schluß sogar seine eigenen Generäle im – eventuell Opium-induzierten – Wahnsinn und Vollsuff umgebracht  hat?

—xxx—

source: (Olaf Scholz) „Wir wollen, dass die Ukraine Teil der Europäischen Union wird“; in WELT (online) – 24. Okt. 2022 – URL https://www.welt.de/politik/ausland/article241759985/Olaf-Scholz-Wir-wollen-dass-die-Ukraine-Teil-der-Europaeischen-Union-wird.html  – Zitat: >>„Unglaubliche Möglichkeiten“ in Landwirtschaft, Militärindustrie und Energiesektor << –xx– ZITAT: >> In Berlin treffen sich deutsche und ukrainische Spitzenpolitiker sowie Vertreter von EU und Wirtschaft. Dort fordert Olaf Scholz einen neuen „Marshallplan“ für den Wiederaufbau der Ukraine. „Die Ukraine ist Teil der europäischen Familie“, sagt der Kanzler bei seiner Eröffnungsrede. <<

Buike Kurzkommentar: Man sieht förmlich wie die deutschen und europäischen Industriekapitäne mit dem SABBERN anfangen wie der “Pawlowsche Hund” – weil sie den HALS NICHT VOLL KRIEGEN vor LAUTER TIERISCHER GIER! Der Schönheitsfehler ist aber vorläufig noch: Die Ukraine GEHÖRT Olaf Scholz nicht – und es könnte sein, daß außer den GEKAUFTEN postkommunistischen Oligarchen NIEMAND SONST ein AUSBEUTUNGSDASEIN unter der Herrschaft der Europäischen Union haben will – welches sich nicht wesentlich von dem ASSOZIATIONSDASEIN zum Beispiel der Karibischen Staaten unterscheidet!

Oder etwas bissiger formuliert: In Bremen, wo ich herkomme, hatten wir ein Sprichwort – und das geht so: “Komm”, sprach der Fischer zum Wurm,”gehen wir angeln”!

Zusammengefasst: Wenn auch der DEUTSCHE Olaf Scholz sehr wahrscheinlcih SEHR MÄCHTIG ist, kann dann automatisch gefolgert werden, daß die MEHRHEIT aller Ukrainer TOTAL VERBLÖDET sind? Oder etwas anders formuliert: Wer ausser den übriggebliebenen Bandera-Leuten in der Ulkraine findet es GUT, dass ausgerechnet die DEUTSCHEN sich “aufplustern” – nämlich SCHON WIEDER, nämlich ALS OB ES STALINGRAD NIE GEGEBEN HÄTTE!!!???

—xxx—

Follow up 25. Okt. 2022  (partielel Sonnenfinsternis)

source: UKRAINE-KRIEG: Bundespräsident Steinmeier überraschend zu Besuch in Kiew eingetroffen | WELT Thema; in WELT online – 25. Okt. 2022 – URL https://www.youtube.com/watch?v=5P9I3XPCtWU

Erst hiess es “abgesagt wegen Sicherheitsbedenken”, dann hiess es “Donnerstag letzte Woche abgesagt”, jetzt – Dienstag 25. Okt – ist er DA, der deutsche Bundespräsident in der Ukraine – und er kam seltsamerweise mit dem Zug.

Wir wissen allerdings nicht, ob es stimmt, was manchmal ergänzt wird, daß nämlich Selenski 500 Millionnen PRO MONAT von Deutschland haben “möchte”.

Ich weiss auch nicht, ob es wirklich stimmt, daß aktuell ungefähr 2000 – in Worten: ZWEITAUSEND – deutsche Firmen in der Ukraine “engagiert” sein sollen.

Aber immerhin hat sich NICHT WIEDERHOLT, daß der CHEF des deutschen Auslandsgeheimdienstes alarmmässig aus der Ukraine evakuiert werden musste – wie angeblich beim ANFANG des Ukraine-Krieges im Frühjahr 2022.

Unklar ist mir allerdings: Wird Steinmeier in der Ukraine als BUNDESPRÄSIDENT “benötigt” – oder aber werden seine Qualitäten als ehemaliger Chef des Bundeskanzleramtes “abgefragt” … ??

Unklar ist mir auch folgendes: Wenn die SPD letztens beim Bundesparteitag von Bill Gates gesponsort wurde und wenn Friedrich Merz Blackrock als Arbeitgeber hat oder hatte : Von welchen AMERIKANERN könnte dann Steinmeier “frohe Nachrichten” in die (Selenski-)Ukraine bringen?

Und welche Freude wird es sein, wenn die deutsche Delegation dann den ehemaligen Botschafter der Selenski-Ukraine in Deutschland, den Herrn Melnyk – ein typischer ukrainischer Name (!) – , eventuell wiedertrifft, der nämlich jetzt im Aussenministerium in Kiev die Treppe hoch gefallen ist.

Buike Science And Music

Aufrufe: 26

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany