Habe ich gelacht: Toter Admiral der Schwarzmeerflotte gibt Interview und Russland hat nur Raketen für 2 Angriffe

Ich vermute, es war Hitler – oder vielleicht Goebbels? -, der irgendwo geschrieben haben soll, “das Volk glaube nur die GROSSEN Lügen”.

Jedenfalls fined ich am 28.09.2023 ein Interview mit dem angeblich toten Admiral der Schwarzmeerflotte – Viktor Sokolov. Und NEIN, das Interview wurde NICHT “aus technsichen Gründen vor den Nachrichten aufgezeichent”!

source: “Das Leben geht weiter” – Von Ukraine “getöteter” Admiral gibt TV-Interview, channel RT DE in ODYSSEE URL https://odysee.com/@RTDE:e/-Das-Leben-geht-weiter–%E2%80%93-Von-Ukraine–get%C3%B6teter–Admiral-gibt-TV-Interview:a

 

Aber was, nützt es, daß bei den Russen die Tot-Gesagten so lange leben,. wenn anschliessend die Raketen nur nuoch für 2 Tage reichen? Das hat den russischen Oberstkommandierenden offenbar derartig aufgeschreckt, daß inzwischen in gewissen Produktsparten die Produktion um MEHRFACHE hochgefahren wurde! Und jetzt reicht es bestimmt für den nächsten Monat!

source: “Russland verfügt nur noch über Raketen für ein bis zwei massive Angriffe” – Schoigu überzeugt sich vom Gegenteil; in channel RT DE in Odyssee URL  https://odysee.com/@RTDE:e/-Russland-verf%C3%BCgt-nur-noch-%C3%BCber-Raketen-f%C3%BCr-ein-bis-zwei-massive-Angriffe–%E2%80%93-Schoigu-%C3%BCberzeugt-sich-vom-Gegenteil:e

 

Wie soll ich höflich sagen: VERGESSEN Sie die angloamerikanische “Berichterstattung” und halten Sie sich an russische Militärblogger und an die offiziellen Tagesmeldungen des russischen Oberkommandos!

Wie soll ich bloß höflich sagen: Die gemeldeten selenski-ukrainischen Personalverluste sind derartig hoch, so daß ich mich frage, warum es noch nicht zu einem westukrainischen Militärputsch gekommen ist!

Buike Science And Music

 

Visits: 32

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany