Berlusconi Mausoleum – bizarr – nicht-christlich – überflüssig

Die besten Geschichten schreibt die REALITÄT, sagt man sprichwörtlich manchmal.

Mit einer dieser “Geschichten aus dem wahren Leben” hat uns nun – Juni 2023 –  Berlusconi beglückt – und zwar nach seinem Tod, und zwar mit einem GIGANTISCHEN PRIVAT-MAUSOLEUM von EXORBITANTER ÜBERFLÜSSIGKEIT.

source:  (Bizarres Mausoleum im Garten) –  Wo Berlusconi beerdigt werden wollte – in: n-tv.de – Udo Gümpel – 14-06-2023 – URL https://www.n-tv.de/politik/Wo-Berlusconi-beerdigt-werden-wollte-article24191571.html

pdf-version zum download Berlusconi-Mausoleum-n-tv-de

—xxx—

n-tv.de bringt ein youtube-video, wo auch ein Besuch GORBATSCHOWS  auf der Baustelle für dieses Mausoleum gezeigt wird. Es ist aber nicht überliefert, was Gorbatschow sich dabei gedacht hat.

source: La Tomba Di Berlusconi; in youtube URL https://www.youtube.com/watch?v=Ga-D6K8wJYk&t=1s

Normalerweise würde man sagen: Jetzt ist er unter der Erde, jetzt ist – endlich – Ruhe mit diesem Selbst-Inszenierungskünstler, der auch als bekennender Freimaurer PROBLEMLOS eine KIRCHLICHE Totenmesse im Mailänder Dom erhielt. Ich befürchte aber: Dieser Berlusconi wird auch in der Toten-Unterwelt weiter “regieren und kommandieren”, daß es seine Art hat!

Anders gesagt: Gott sei Dank ist der Halb-Verrückte weg – ohne daß er Italien TOTAL zugrundegerichtet hat!

Buike Science And Music

Visits: 56

*11.06.1953, Bremen, Germany - long years in Neuss/Germany